10 Kommentare

Ziyarat ‘Ashura authentisch?


In diesem Artikel möchten wir die Authentizität der Dua Ziyarat ‚Ashurah analysieren. Diese Dua oder Trauergesang wird bei den Shiiten als empfohlen betrachtet, täglich zu rezitiert. Es sollen viele Vorzüge bezüglich der Dua geben. Wir stellen uns die Frage, ob diese Dua eine weitere Erfindung der 12er Shiiten ist oder eine solide Basis hat.

بسم الله الرحمان الرحيم

صلى الله عليه وآله وصحبه وسلم

Inhaltsverzeichnis

1… Ziyarat ‚Ashurah
2… Einführung
3… Analyse
4… Schlussfolgerung

Ziyarat ‚Ashurah

Friede sei mit dir, oh Aba Abdillah!
Friede sei mit dir, oh Sohn des Gesandten Allahs!
Friede sei mit dir, oh Sohn des Führers der Gläubigen, dem Vorfahren der Nachfolger!
Friede sei mit dir, oh Sohn der Fatimah, der auserwählten unter den Frauen der Welt!

Friede sei mit dir, der du Märtyrer wurdest während des heroischen Kampfes für die Sache Allahs, Sohn von Allahs unerschrockenen Kämpfers, du wurdest isoliert und mit Rache angegriffen!

Friede sei mit dir und den Seelen, die dich in deinem Lager versammelt hatten und mit dir fortschritten in deiner Reise. Ich bete und rufe Allah an, dass ihr in (göttlicher) Ruhe und ruhig (ruhen) möget, für immer; so lange ich lebe, ist dies mein Gebet und jede Nacht und jeden Tag, die aufeinander folgen.

Unerträglich ist der Schmerz, nervaufreibend ist die Qual, der du ausgesetzt warst, für uns und für alle (wahren) Muslime, die Verbrechen gegen dich schockierten und entnervten auch die Bewohner der Himmel, jeden einzelnen.

Möge Allah die Leute verdammen und verfluchen, die die Grundlage und Basis legten, um vom Weg abzukommen um sich nicht nur von dir und deiner Familie abzuwenden, sondern auch (euch) der Freiheit zu berauben und dir gegenüber hart zu sein.

Möge Allah die Leute verdammen und verfluchen, die versuchten deine Stellung und dein Amt zu verdunkeln und abzulehnen, stur (bzw. wissend) deinen Rang und deinen Stand, den Allah mit klaren Zeichen verdeutlichte, vernachlässigten. Möge Allah die Leute verdammen und verfluchen, die dich ermordeten.

Möge Allah die Anstifter verdammen und verfluchen, die deinen Mord anzettelten und daran teilhatten. Ich wende mich dir und Allah zu, und von denen, deren Schergen, deren Anhängern und deren Freunden ab.

[…]

Oh mein Allah, verdamme und verfluche den ersten Tyrannen (gemeint: Abu Bakr (as)), der ungerecht und unrechtmäßig sich dessen bemächtigte, was zu Recht Muhammad und den Kindern von Muhammad gehörte und bringe Deinen Fluch über jene, die nach ihm in seine Fußstapfen traten.

[…]
Oh mein Allah, lass den Fluch, den ich auf den Kopf des ersten (sprich: Abu Bakr – Alyhis Salam) Tyrannen rufe, wie einen Blutsauger haften; und ewig bleibend auf den ersten (sprich: Abu Bakr – Alyhis Salam), dann den zweiten (sprich: Umar – Alyhis Salam), den dritten (sprich: Uthman – Alyhis Salam) und den vierten.

[…]

Einführung

Es gibt fünf Überlieferungskette für Ziyarat ‚Ashurah. Drei davon hat Tusi aufgezeichnet und weitere zwei wurden von Ibn Qawlawayhi aufgezeichnet.

Analyse

Überlieferungskette Nr.1)

Ibn Abi Jid –  Muhammad bin al-Hassan bin al-Walid – Ali bin Ibrahim – Muhammad bin Ismail bin Bazi – Salih bin Uqba – von seinem Vater – Imam Abi Jafar (as)

Überlieferer:

1) Ibn Abi Jid : Ahmad bin Muhammad bin Abi Jid

2) Muhammad bin al-Hassan bin al-Walid

Sheikh Mahmudi:

الشيخ المحمودي : ترجمة أحمد بن محمد بن الحسن بن الوليد رحمه الله : أقول هذا الرجل وأبو الحسين علي بن أحمد بن محمد بن أبي جيد غير معنونين في الترجمة في كتب القدماء

Tarjamah von Ahmad bin Muhammad bin al-Hassan bin al-Walid (ra): „Ich sage, dass dieser Mann und Abu al-Hussein ‚Ali bin Ahmad bin Muhammad bin Abi Jid nicht in den Tarajim Bücher der früheren Gelehrten augelistet wurden.“

Quelle: Nahjul Sa’adah, Band 8, Seite 460

Fazit:

Beide dieser Überlieferer sind somit nicht authentisch.

Einwand:
Beide gehören zu den Gelehrten der Ijazah, weshalb sie authentisch und vertrauenswürdig sind!

Realität:
Ein Überlieferer wird nicht automatisch vertrauenswürdig, weil er ein Gelehrter der Ijazah ist.

Beweis Nr. 1)

Jawahiri spricht darüber, während er den Überlieferer Ahmad bin Muhammad bin Yahya al-‚Attar diskutiert.

أحمد بن محمد بن يحيى العطار القمي : لم يثبت توثيقه لأن كونه من شيوخ الإجازة لا دلالة فيه على التوثيق

Sein Tauthiq (Vertrauenswürdigkeit) ist nicht bewiesen; Gelehrter der Ijazah zu sein beinhaltet keinen Beweis dafür, dass er Thiqah (vertrauenswürdig) ist.

Quelle: Mujam Rijal Al-Hadith, Seite 765

Beweis Nr. 2)

والصحيح أن شيخوخة الإجازة لا تكشف عن وثاقة الشيخ كما لا تكشف عن حسنه

Die korrekte (Meinung) ist, dass die Stufe des Gelehrten der Ijazah kein Beweis für seine Vertrauenswürdigkeit oder seine Tugend/Güte ist.

Quelle: Al-Mujam Rijal Al-Hadith von Khoi, Band 1, Seite 73

3) Salih bin Uqba: Salih bin Uqba bin Qays bin Siman bin Abi Rabiha

a)
Al-Hilli:

كذاب غال لا يلتفت إليه

Salih: Lügner, Übertreiber, soll keine Achtung geschenkt werden.

Quelle: Tahrir Al-Ahkam, Band 5, Seite 613

b)
Ibn al- Ghadhairi:

كذاب غال لا يلتفت إليه

Salih: Lügner, Übertreiber

c)
Jawahiri:

لمعروفية صالح بن عقبة بالكذب

Salih: Bekannt für seine Lügen

Quelle: Jawahir al-kalam, Band 9, Seite 50

d)
Al-Mirza Abu Al-Hassan Al-Sha’arani

صالح بن عقبة كذاب غال ملعون باتفاق علماء الرجال

Salih bin Uqbah: Lügner, verflucht gemäß dem Konsens der Rijal-Gelehrten

Quelle: In seinem Kommentar zu Sharh Usul Al-Kafi, Band 7, Seite 133

4) Uqba bin Qays bin Siman

عقبة بن قيس ( مجهول روى عنه ابنه صالح

Uqba: Majhul (Unbekannt)

Quelle: Mujam Rijal Al-Hadith

Fazit:

Damit ist bewiesen, dass die erste Überlieferungskette Ziyarat ‚Ashuras extrem unauthentisch ist.
Wir haben insgesamt folgende Überlieferer:

1 Kein Tauthiq : Unbekannt
2 Kein Tauthiq : Unbekannt
3 Lügner; Verflucht
4 Unbekannt

Überlieferungskette Nr. 2)

Salih bin ‚Uqba und Sayf bin Umayra – Alqama bin Muhammad Al-Hadhrami

Überlieferer:

1) Salih bin Uqba: Lügner, Verflucht, Übertreiber

2) Sayf bin Umayra:

Ikhtilaf, Uneinigkeit unter den Gelehrten bezüglich seiner Authentizität.

Quelle: Nihayat al-Maram, Band 1, Seite 87-88

3) Alqama bin Muhammad Al-Hadhrami:

علقمة بن محمد : الحضرمي أخو أبي بكر الحضرمي – مجهول – من أصحاب الباقر والصادق ( ع ) – روى في كامل الزيارات .
وقال المجلسي في رجاله : بترجمة رقم ( 1189 ) صفحة ( 255 ) أنه ( م ) أي أنه مجهول

Alqama bin Muhammad: Al-Hadhrami, Majhul (Unbekannt)

Quelle: Mujam Rijal Al-Hadith, Seite 379

Fazit:

Auch die zweite Überlieferungskette ist extrem schwach. Wir haben insgesamt folgende Überlieferer:

1 Lügner
2 Umstritten
3 Unbekannt

Überlieferungskette Nr. 3)

Tusi überliefert: Muhammad bin Khalid al-Tayalisi – Sayf bin Umayra der sagte: “Ich ritt mit Safwan bin Mihran al- Jammal […]

Überlieferer:

1) Sayf bin Umayrah: Umstritten

2) Muhammad bin Khalid al-Tayalisi

a)
Sadiq Al-Ruhani:

ضعف سنده لأن في طريقه محمد بن خالد الطيالسي الذي لم ينقل فيه توثيق

Die Schwäche dieser Sanad ist Muhammad bin Khalid al-Tayalisi, denn keiner überlieferte sein Tauthiq (Vertrauenswürdigkeit).

Quelle: Fiqh al-Sadiq, Band 14, Seite 33

b)
محمد بن خالد بن عمر الطيالسي التميمي أبو عبدالله – مجهول – من أصحاب الكاظم …. روى في كامل الزيارات – طريق الشيخ إليه ضعيف

Muhammad bin Khalid bin ‚Umar al-Tayalisi al-Tamimi Abu ‚Abdullah – Majhul – von den Gefährten Al-Kadhim… überliefert Kamil Al-Ziayarat – Tariq des Sheikhs zu ihm ist schwach.

Quelle: Mufid min Mujal Al-Rijal von Al-Khoi

Fazit:

Die dritte Überlieferungskette ist ebanfalls unauthentisch. Wir haben folgende Mängel:

1 Überlieferer umstritten
2 Überlieferer unbekannt
3 Überlieferungskette unterbrochen

Überlieferungskette Nr. 4)

Hakim bin Dawud bin Hakim und andere überlieferten mir – Muhammad bin Musa al Hamadani – Muhammad bin Khalid al Tayalisi – Sayf bin Umayra und Salih bin Uqba – Alqama bin Muhammad al Hadhrami – Imam Abu Jafar Al Baqir (as)

Überlieferer:

1) Muhammad bin Musa al Hamadani:

خالد بن عبد الله بن سدير: له كتاب، ذكر أبو جعفر محمد بن علي بن بابويه القمي عن محمد بن الحسن بن الوليد أنه قال:
لا أرويه لأنه موضوع وضعه، محمد بن موسى الهمداني – مجهول – وهو غير خالد بن سدير “ المتقدم

[…] Muhammad bin Musa Al-Hamdani: Majhul […]

2) Muhammad bin Khalid al Tayalisi: Unbekannt

3) Sayf bin Umayra: Umstritten

4) Salih bin Uqba: Lügner

5) Alqama bin Muhammad al Hadhrami: Unbekannt

Fazit:

Die vierte Überlieferungskette ist ebanfalls unauthentisch. Wir haben folgende Mängel:

1 Überlieferer unbekannt
2 Überlieferer unbekannt
3 Überlieferer umstritten
4 Überlieferer Lügner
5 Überlieferer unbekannt

Überlieferungskette Nr. 5)

Muhammad bin Ismail – Salih bin Uqba – Malik al Juhani – Imam Abu Jafar Al Baqir (as.)

Überlieferer:

1) Salih: Lügner

2) Malik al Juhani

مالك بن أعين الجهني : عربي كوفي ليس بأخي
زرارة – من أصحاب الباقر ، والصادق ( ع ) – روى في كامل الزيارات – شيعي امامي حسن العقيدة – لم يثبت توثيقه – طريق الصدوق اليه ضعيف

[…] Malik bin A’yan al-Juhani: Seine Tauthiq ist nicht bewiesen […]

Quelle: Mujam Rijal Al-Hadith

Fazit:

Auch die letzte Überlieferungskette ist schwach, denn wir haben:

1 Überlieferer Lügner
2 Überlieferer unbekannt

Schlussfolgerung

Es gibt keine einzige authentische Überlieferungskette für Ziyarat ‚Ashurah. Lustigerweise soll Ziyarat ‚Ashurah bei den Shiiten trotzdem möglichst täglich rezitiert werden. Des Weiteren gibt es eine Menge Vorzüge der Rezitation. Nur schade, dass es dafür keine einzige authentische Überlieferungskette existiert. Aber das ist nichts neues. Wenn man die Überlieferungsketten der Duas die Shia rezitieren analysiert, wird man zu dem Schluss kommen, dass sehr viele unauthentisch sind. Aber das werden wir in einem unserer anderen Artikel aufgreifen, InshaAllah.
Interessant ist ebenfalls, dass die Shia in dieser Dua, die ersten drei Khalifen verfluchen.

Möge Allah den Wahrheitssuchenden die Augen für die Wahrheit öffnen.

__________________________________________________________________

geschrieben von: Hani
übersetzt von: zichan

Advertisements

10 Kommentare zu “Ziyarat ‘Ashura authentisch?

  1. salam,
    <<<<fWenn man die Überlieferungsketten der Duas die Shia rezitieren analysiert, wird man zu dem Schluss kommen, dass sehr viele unauthentisch sind.<<<
    das ist richtig. und auch kein problem, das ist bei der ahlusunnah nicht sehr anders.
    daher betrachtet man im ilm al hadith, in den überlieferungen worum es um dua/ziyarat geht, eher den inhalt anstatt die kette.

    warum diese ziyarat einen hohen stellenwert hat, ist folgender; es gibt sehr viele überlieferungen der imame, die diese ziyarat ansprechen und die vorzüge davon erzählen. das EINZIGE probem ist nur. dass wir nicht zur sicherheit davon ausgehen können, dass diese ziyarat welches wir heute haben, in der selben form so war, wie in der zeit der imame.

    • Salamun Alaykum

      Das ist eben nicht bei der Ahlu Sunnah so.
      Es werden so viele Vorzüge und Belohnungen für diese und andere Duas erwähnt, obwohl diese Duas nicht einmal authentisch überliefert worden sind.

      Das EINZIGE Problemwie du es nennst, ist das größte Problem überhaupt. Wenn die Überlieferungsketten unauthentisch sind, kann es mit einer großen Wahrscheinlichkeit erfunden sein und vor allem, wenn Lügner dies überliefern.

      • salam alaykum,

        tut mir leid, jedoch hier sprichst du aus unwissenheit. du bist doch pfiffig im recherchieren.
        es gibt unzähllige dua‘ die eine schwache kette haben.und dennoch rezitiert werden, da der inhalt völlig komform ist. frag mal einen, in dem bereich, wissenden. er wird dir das bestätigen. kauf dir ein dickes dua sammlung buch der ahlusunnah. und überprüf mal die einzelnen ketten. du wirst feststellen dass darin schwache dua‘ vorhanden ist(per kette)

        ja kann es, jedoch nicht das gesammte, hinzufügungen und verdrehungen könnte es geben. jedoch genauso wie es bei sahih hadith es geben kann. weil man das eben nicht feststellen kann, hat man zwei sachen zur auswahl. entweder man lässt es komplett beiseite. oder man betrachtet den inhalt, und ignoriert die dubiosen stellen. wo ist das problem? das ist nur eine ziyarat, das ist kein gebet oder sonstiges. also keine große sache.

        dass diese ziyarat per kette schwach ist, ist keien neue sache, das wissen wir, und ist bekannt. fadlallah alkhoei und viele andere haben das schon bestätigt, such die meinung im inet raus, und füg es hinzu, wenn du magst.

      • noch eine Frage. hast du jemals die Dua‘ von Kumayl gelesen?

      • Ich habe sie überflogen.
        Auch eine Kettenlose Überlieferung. Trotzdem wird sie jeden Donnerstagabend rezitiert. Echt traurig.

      • @zichan

        überflieg es nicht, lies es! und sag mir dass du noch eine schönere dua‘ kennst als diese. die sache mit der kette ist mir schon bekannt, das ist völlig egal. es ist eine dua. der inhalt ist 100% dem islam Konform.

        tut mir leid aber, jetzt langsam lässt sich bisschen chauvinismus an dir erkennen. sprich, bei uns alles perfekt, bei euch alles falsch. wobei das selbst auf unwissenheit beruht, und mangel an einverständnis. das ist keine gute angewohnheit.

        es gibt überlieferungen von imam jafar (a) da sagt er, dass man mustahab taten die in den überlieferungen beschrieben werden, tun soll, auch wenn diese in wahrheit erlogen sind. denn durch die barmherzigkeit gottes wird man dennoch dafür belohnt.

        versteh es endlich. bei solchen dingen wie dua oder ziyarah ist der inhalt wichtig, und das ist es worauf es ankommt.

      • Mir ist es nicht egal, dass irgendetwas dem Propheten (sallallahu alaihi wa sallam) zugeschrieben wird, was nicht von ihm kam, also eine Lüge.
        Auch ist mir nicht egal, wenn Worte oder Taten den edlen Gefährten zu geschrieben werden, welche sie nicht taten.

        Wie kann man etwas verbreiten, dass die Imame etwas getan hätten, was erst viele (hundert) Jahre später augezeichnet wurde und wo es keine Überlieferungsketten existieren. Sorry aber an sowas kann nur ein ignoranter oder unwissender Mensch glauben und tun.

        Wenn es noch nicht einmal einen Beweis gibt, dass der Prophet (sallallahu alaihi wa sallam) jeden Donnerstag die Dua Kumayl rezitiert hat, auch von den Gefährten auch von den ersten Generationen (worunter u.a. alle Imame fallen); wie kann jemand behaupten es sei gut dies zu tun ?

        An die Überlieferung die Imam Ja’far (ra) zugeschrieben wird, glaubst du doch nicht wirklich. An eine erlogene Sache festhalten ? Was ?

        Für weitere Anmerkungen und Diskussionen habe ich dir bereits eine Plattform genannt!

      • In deinem Posting schriebst du:

        Mir ist es nicht egal, dass irgendetwas dem Propheten (sallallahu alaihi wa sallam) zugeschrieben wird, was nicht von ihm kam, also eine Lüge.

        Gilt dies auch für Gefährten des Propheten sas oder nur für die die nach ihnen kommen.
        Ich hoffe, dir ist das Hadith von Abu Huraira bekannt, in dem er auf Nachfrage zugibt, dass die Aussage aus seiner Tasche und nicht vom Propheten sas stammt!
        Wie bezeichnest du jemanden, der auf Anfrage zugibnt, dass er es NICHT vom Propheten hat aber eingangs sagte, dass er den Propheten persönlich gehört habe?

  2. @ibnhasanaldarsimi

    Vielen Dank. Ich habe zu Hause verschiedene Dua Bücher liegen. Die Ahlu Sunnah baut nicht auf extrem schwache, von Lügnern überlieferte Duas.
    Das sie in den Büchern zufinden sind, ist eine andere Story.

    Das diese Ziyarat von unbekannten und Lügnern überliefert werden, weiß eben ein großer Teil der Shia nicht. Sie rezitieren etwas, wofür es verschiedene großartige Belohnungen geben soll, die lediglich fabriziert sind!

    Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde irgendwann diese Meinungen hinzufügen.

  3. Kurz und knackig,

    solange ein schwacher hadith bzw dessen sanad schwach ist, aber sein Inhalt (mat´n) im Lichte eines Authentischen Hadithes wo die Kette sahih ist, dann gibs kein einwand den inhalt mit dem schwachen überlieferer zu akzeptieren, da der selbe Inhalt mit einer Authentischen Kette vorkommt. Sollte jedoch ein Schwacher Hadith keine Stütze haben durch ein Authentischen Hadith haben, dann ist dies ganz klar abzulehnen, bevor du große töne von dir @ ibnhasanaldarsimi, lerne erstmal die disziplinarische Haltung unserer Gelehrten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: