8 Kommentare

Antwort auf Al-Batul – Folge 1& 2 Abu Bakr/Omar und die Sunnah ( DIE VERNICHTUNG DER SUNNAH)


بسم الله الرحمان الرحيم
صلى الله عليه وآله وصحبه وسلم

Im Namen Allāhs, des Allerbarmers, des Barmherzigen.

Frieden und Segen auf seinem Propheten, der Famalie und den Gefährten

 

Die Antwort Shia HamQa: Sayyiduna Abu Bakr und Omar (Vernichtung der Sunnah.)

An dieser Stelle möchte ich zum Einen diese Scheinargumente als Text verfassen, damit der Suchende diese ohne große Mühe finden kann und zum Anderen meinen Senf zu der Widerlegung vom geehrten Bruder Abu Maryam (Hafizahullah) geben. Hier soll neben den Herausforderungen von Bruder Abu Maryam einige weitere ergänzt werden.

Hamzah bringt die Aussage:

Was hat unser Prophet (sallallahu alahi wa sallam) hervorgebracht ?
Das aller WICHTIGSTE der Quran und die Sunnah.
[Quelle für die Sunnah] ist HAUPTSÄCHLICH der Prophet ! Übertragen von seiner Familie!

Fangen wir InshaAllah mit dem Punkt 1 an. Doch bevor ich diesen Punkt näher ausführe, möchte ich eine weitere Stelle aus dem kurzen Vortrag Hamzahs zitieren. Er sagt:

Wir haben nicht ein einziges mal gelogen. Immer haben wir Beweise vorgelegt!

Nun diese Aussage ist Zweifelhaft und kann nicht bestätigt werden, da sie einfach an sich eine Lüge ist. Schauen wir uns zuerst mal mal die Definition von “Beweis“ an:

Aus dem Duden:

Nachweis dafür, dass etwas zu Recht behauptet, angenommen wird; Gesamtheit von bestätigenden Umständen, Sachverhalten, Schlussfolgerungen.

Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/Beweis

Kommen wir die Definition von “Beweis“ im Kopf behaltend zum ersten Punkt zurück. Hamzah sagt also, dass der Quran das Wichtigste ist, was der Prophet (sallallahu alaihi wa sallam) gebracht hat. Und da der Quran uns heute nicht irgendwie aus dem Himmel gefallen ist, muss er also von Generation zu Generation übertragen worden sein. Diesbezüglich sagte Hamzah in einem seiner Diskussionen:

Die Überlieferungskette [Riwayah Hafs] ist von Shiiten.

Wo ist der Beweis dafür ? Entweder ist mir das entgangen oder aber du hast nie den Beweis geliefert, wobei das Zweite zutreffender ist. Gemäß der Definition von “Beweis“ muss ein Nachweis erbracht werden, damit solch eine Aussage zu Recht aufgestellt werden kann.

Herausforderung:

Bevor wir dich weiter als Lügner (was du eigentlich bist!) weiter entlarven, soll dir die Möglichkeit gegeben werden, deine Aussage zu untermauern.
Von daher fordern wir dich heraus, die Überlieferungskette der Riwayah Hafs als “shiitisch“ zu beweisen ?

Solltest du also keine Beweise vorlegen können, so hast du mehrfach gelogen.

Lüge 1: Die Überlieferungskette von Hafs ist “shiitisch“

Lüge 2: Deine Ausssage, dass du nie gelogen hast und immer einen Beweis gegeben hast.

Kommentar:

Solltest du scheitern, was du voraussichtlich wirst, hast du dich nicht nur selbst als Lügner bestätigt, sondern auch bestätigt, dass ihr 12er-Shiiten auf die Ahlu Sunnah angewiesen und abhängig seit. Wir haben den Quran gesammelt, bewahrt und überliefert und wir haben seine Wissenschaften und Razitationsarten gesammelt, bewahrt und überliefert, während ihr mit euren Übertreibungen beschäftigt wart.

Kommen wir nun zum Punkt 2.

Hamzah sagt, dass die hauptsächliche Quelle der Sunnah der Prophet (sallallahu alaihi wa sallam) sei. An dieser Stelle möchte ich den selben Ausdruck verwenden, den der Fragestellender im Video benutzte und sagen, dass diese Aussage hinsichtlich der Anzahl der Überlieferungen vom Propheten (sallallahu alaihi wa sallam) in den Shia-Büchern “erbärmlich“ ist.

Wieviele Überlieferung haben die 12er-Shiiten von der Hauptquelle in ihrem wichtigsten Werk?
Al-Kafi gehört zu den wichtigsten 4 Büchern und gehört unter ihnen zu der wichtigsten Quelle für Überlieferungen. Es beinhaltet etwa 16.000 Überlieferungen, womit es um etwa 3.000 Überlieferungen größer als Sahih Al-Muslim und Sahih Al-Bukhari (etwa 13.000 Überlieferungen!) zusammen ist.

Nun wieviele Überlieferungen finden wir von der Hauptquelle der Sunnah ?

Die Zahl ist zwar erschreckend, aber nicht überraschend. Man findet weniger als 1000 authentische Überlieferungen in Al-Kafi, dass über 16.000 Überlieferungen beinhaltet.
Dann wagt sich noch Hamzah tatsächlich über die Sunnah zu sprechen, bevor er vor seiner eigenen Tür gekehrt hat ? Geht man so mit der Hauptquelle der Sunnah um ? Und man sagt sogar, dass über die Hälfte Al-Kafis unauthentisch sein soll. Wer weiß wieviele Überlieferungen dann noch auf dem Propheten (sallallahu alaihi wa sallam) authentisch zurück zu führen sind.

An dieser Stelle frage ich die Verleumder, wo und wer hat die Sunnah authentisch überliefert. Ganz sicher nicht die 12er-Shiiten, mit den weniger als 1000 Überlieferungen in Al-Kafi. Der Genauigkeitshalber möchte ich die Anzahl der Sahih Überlieferung nennen:

Sahih-Überlieferungen von dem Gesandten Allahs (sallallahu alaihi wa sallam) in Al-Kafi:

285 von insgesammt 16.199 Überlieferungen – 1, 75 %

Hasan-Überlieferungen:

358 von 16.199 Überlieferungen – 2,21%

Muwathaq-Überlieferungen:

128 von 16.199 Überlieferungen – 0,79%

Gesamtanzahl authentischer (Sahih, Hasan, Muwathaq) Überlieferungen: 771

Prozentuler Anteil an authentischen Überlieferungen vom Propheten (sallallahu alaihi wa sallam) in Al-Kafi: 4,75 %

Dann möchte Hamzah über die Muslime mit seinen Scheinargumenten herfallen. Geht man so mit der Hauptquelle um ?

Bezüglich der Sunnah siehe man weiter in dem Video [oben!] ab Minute 6:12 die Aussage des Shia-Gelehrten Al-Hurr Al-Amili.

Überlieferung Nr.1 )

Abu Bakr ordnete an, nur den Quran zu befolgen und hat die Überlieferungen verboten:

ومن مراسيل ابن أبي مليكة أن الصديق جمع الناس بعد وفاة نبيهم فقال إنكم تحدثون عن رسول الله صلى الله عليه وسلم أحاديث تختلفون فيها والناس بعدكم أشد اختلافا فلا تحدثوا عن رسول الله شيئا فمن سألكم فقولوا بيننا وبينكم كتاب الله فاستحلوا حلاله وحرموا حرامه،

Überliefert als Marasil von ibn Abi Mulaykah, dass nachdem Tod des Propheten (sallallahu alaihi wa sallam) Abu Bakr die Menschen versammelte und sie ansprach: Ihr überliefert vom Gesandten Allahs (sallallahu alaihi wa sallam), Überlieferungen bezüglich denen ihr uneinig seit und infolgedessen werden nach euch noch mehr Uneinigkeiten zwischen den Leuten auftreten. So überliefert nichts vom Gesandten (sallallahu alaihi wa sallam) und wenn ihr von irgendjemanden gefragt werdet, dann sagt: Zwischen uns und euch ist das Buch Allahs. Haltet das als Erlaubt, was darin erlaubt ist und haltet das als Verboten, was darin verboten ist.

Quelle: Tadhkirat Al-Huffaz, Band 1, Seite 3

Der ganze Aufwand um diese Überlieferung, sowie die angebliche Beweiskraft dieser ist ungültig. Diese Überlieferung ist nämlich ganz einfach nicht authentisch von der Überlieferungskette und wird aufgrund des Irsal abgelehnt. Damit fällt die erste Überlieferung als Beweis durch.
Doch Hamzah liest den Anfang dieser Überlieferung, da sein Scheinargument damit widerlegt wäre – so viel zum Thema „Ehrlichkeit“!

Überlieferung Nr. 2)

Abu Bakr verbrannte die Sunnah:

قالت عائشة جمع أبي الحديث عن رسول الله صلى الله عليه و سلم وكانت خمسمائة حديث فبات ليلته يتقلب كثيرا قالت فغمني فقلت أتتقلب لشكوى أو لشيء بلغك فلما أصبح قال أي بنية هلمي الأحاديث التي عندك فجئته بها فدعا بنا فحرقها فقلت لم أحرقتها قال خشيب أن أموت وهي عندي فيكون فيها أحاديث عن رجل قد ائتمنته ووثقت ولم يكن كما حدثني فأكون قد نقلت ذاك

[sinngemäße Übersetzung !]
Aisha (as) sagt: Mein Vater (Abu Bakr (as)) sammelte 500 Hadithe vom Propheten (sallallahu alaihi wa sallam). Eines Nachts merkte ich, dass er sehr unruhig war und sich im Bett drehte. Ich machte mir darüber sorgen und sagte: „ Leidest du an irgendetwas oder hast du Sorgen ? Als er am Morgen aufwachte sagte er: „Oh Tochter, bring mir die Sammlung der Überlieferungen, die ich dir gab!“ Ich brachte ihm das Buch und er setzte es in Flammen, bis es verbrannt wurde. Ich fragte: „Warum hast du es verbrannt?“ Er sagte: „ Ich fürchte wenn ich sterbe, dass ich Ahadithe hinterlasse von Leuten denen ich vertraute, aber diese nicht stimmen würden, aber man diese als meine Überlieferungen annehmen würde.

Hamzah gibt ab Minute 13:39 die Quellen dieser Überlieferung an:

Sahih Muslim Band 3; Zitat: “Es befindet sich AUFJEDENFALL in Sahih Muslim“

Tadhkirat Al-Huffaz, Band 1, Seite 5

Kanz Al-Ummal, Band 10, Seite 285

Tadwin Al-Quran, Seite 370

Punkt 1)

Bevor ich auf die Überlieferung eingehe, fange ich mit der Quelleangabe an. Hamzah sagt, dass sich diese Überlieferung AUFJEDENFALL in Sahih Muslim findet, gibt aber nur Band 3 als Quelle an.

Wenn er sich doch so sicher ist, warum gibt er nicht die Seitenzahl oder Überlieferungsnummer an, wie er es bei den restlichen drei Quellen getan hat ?

Er hat wieder einmal gelogen oder aus seinen Foren abgelesen, die ihrerseits gelogen haben und Hamzah diese Lüge ohne zu überprüfen, übernommen hat!

Punkt 2)

Als nächstes zeichnet sich die Unehrlichkeit Hamzahs darin aus, dass er bewusst die folgende Stelle in Imam Adh-Dhahabis Tadhkirat Al-Huffaz ausgelassen hat, die direkt nach der Überlieferung kommt. Ich zitiere für ihn mal diese Stelle:

فهذا لا يصح والله أعلم

Und dies ist nicht authentisch und Allah weiß es am Besten.

Fazit:

Auch diese Überlieferung ist unauthentisch und damit ist die Folge 1 Mülldeponiereif, wie üblich bei Al-Batil.

Doch was sagt Hamzah so verlogen wie er ist: [Diskussion über die erste Folge über Abu Bakr ]

Abu Bakr hat die komplette Sunnah vernichtet

So wo ist der Beweis, dass die KOMPLETTE Sunnah zerstört wurde ? Nicht einmal die Vernichtung der 500 Hadithe ist authentisch belegt!

Und selbst aus dem Wortlaut der Überlieferung ist an keiner Stelle zu entnehmen, dass die GESAMTE Sunnah vernichtet wurde. Bestand etwa die Sunnah nur aus 500 Überlieferungen von Abu Bakr (as) ? Wo ist die Logik ? Und selbst nachdem verbrennen wurde es nicht von allen Köpfen und allen Schriften vernichtet, sondern lediglich seine Sammlung. Du sagst doch immer die Wahrheit und hast noch nie gelogen und immer die Beweise vorgelegt. Dann kannst du bestimmt im Sinne von „Beweisen“ gemäße dem Duden vorlegen, um deinen Standpunkt zu beweisen oder etwas nicht ?

Fragen von Hamzah an die Ahlu Sunnah und Einwände:

[Sinngemäße widergabe der Aussage ab Minute 14:27] Hamzah sagt, dass es keine Sammlung aus dem 1. Jahrhundert gab.

Antwort:

Anscheinend sollte Hamzah sich Nachhilfe in der Geschichte der Hadithsammlung der Ahlu Sunnh geben lassen, bevor er Lügen verbreitet und sich lächerlich macht.
Jeder der sich etwas in dieser Thematik auskennt, wird merken, dass ein absouluter Jahil etwas dem Publikum zu verkaufen versucht, dessen Wahrheitsgehalt bei null liegt.

Dass die Sunna zu Lebzeiten des Propheten – Allahs Segen und Friede auf ihm – teilweise niedergeschrieben wurde, ist durch verschiedene Überlieferungen, die in ihrer Gesamtzahl
die Stufe des Mutawātir Ma’nāwī-Hadīthes erreichen,historisch belegt.

Zitat aus: Einführung in die Hadithwissenschaften, Ferid Haider, Seite 26

An dieser Stelle wollen wir einige Werke aus dem ersten Jahrhundert erwähnen:

1. Wichtig ist hier das Werk “Faraid“ von dem Sahabi Said bin Thabit zu erwähnen oder
2. As-sahifah As-sadiqa von Abdullah Ibn Amr Ibn Al-As

Einige gute Werke in der englischen Sprache wären:

Studies in Early Hadith Literatur von Dr. Muhammad Al-Azami, seiner Doktorarbeit an der University of Cambridge, Seite 34 – 182

ebenfalls von ihm:

Hadith Methodology and Literature, ab Seite 73

Wir werden bald einen kurzen und prägnanten Beitrag zur Enstehung und Sammlung der Hadithe veröffentlichen, mit Allahs Hilfe.

AnmerkungFolge 2: Omar und die Sunnah (VERNICHTUNG DER SUNNAH) 

Im Video findet man auch die Antwort auf die Folge 2 dieser Reihe, da aber das Erwähnte nichts neues ist und zig mal darauf geantwortet wurde, möchte ich nur eine Frage stellen.

Ist der Donnerstagsunglück durch shiitische Bücher mit einer authentisch zu belegen ?

Damit möchten wir diesen Beitrag beenden und der AlBatil-Gruppe sagen, dass sie sich ein falsches Thema ausgesucht haben, wo sie selbst aus Glashäusern Steine werfen.

الحمد لله رب العالمين

Alles Lob gebührt Allah dem Erhabenen und Frieden und Segen seien auf seinem Propheten und seiner Familie, den Gefährten und allen die ihnen bis zum Jüngsten Tag folgen

________________________________________________________________________________

Video erstellt von: Abu Maryam und Abu Bakr Al-Qadi.
Text geschrieben von:
zichan

Advertisements

8 Kommentare zu “Antwort auf Al-Batul – Folge 1& 2 Abu Bakr/Omar und die Sunnah ( DIE VERNICHTUNG DER SUNNAH)

  1. Du weißt sicher selbst, dass auch wenn Hamza sich ein oder zweimal irrte es doch die Wahrheit ist!!!!
    Warum gibt es denn keine Bücher, die aus der Zeit des Propheten sas stammen?
    Warum gibt es allerdings Schriften des Qurans mit der Handschrift Imam Alis as?

    • Wie bitte ? Ein oder zweimal irren ? Der lügt wie gedruckt und so unverschämt.

      Liest den Anfang und Ende nicht, um sich selbst nicht zu widerlegen. Gibt falsche Quellen an, damit es authentischer aussieht! Das nenne ich nicht nur „irren“, sondern das bewusste Täuchen der Menschen.

      Hast du meinen Text gelesen ? Wo ist der Beweis, dass die Lüge von Hamzah stimmt. Gib mir keine Spekulationen, sondern klare Beweise!

  2. Salam,

    ich fass mal deinen Betrag zusammen: Alle sind Lügner und alles was dir nicht passt ist unauthentisch

    Oh du verlorene Seele …

    • Wa Alaykum

      ich fass mal deinen Kommentar zusammen:

      „Du und deinesgleichen wurdet der Lüge entlarvt und jammert nun wie kleine Kinder.“

      Oh wie ich doch gerne die Reaktion von euch gesehen hätte, wäre uns nur eines dieser Fehler unterlaufen. Da hättet ihr uns Muslime bombardiert mit:

      Die Nawasib können nichts anderes als Halbwahrheiten und Lügen zu erzählen, nicht voll ständig Quellen zitieren und falsche Quellenangaben machen.

      Machen es aber die armen Unschuldlämmer aka 12er-Shiiten, dann war das wohl ein versehen oder wie in deinem letzten Kommentar. Ihr lügt, aber wir sind schuld, dass wir euch nicht die Lügen abkaufen.

      Oder kann Hamzah oder einer der Shiiten oder du die genannte Überlieferung in Sahih Al-Muslim beweisen ?!?

      Oder kannst du beweisen, dass Hamazh von Imam Adh-Dhahabi vollständig zitierte ?!?
      Hat Imam Adh-Dhahabi, von dem er zitiert, nicht die Überlieferungen als unauthentisch eingestuft und hat er sie nicht Mursal eingestuft ?!?

      P.s.

      Dein Kommentar Reza verdeutlicht, dass dein Held, der Lügner, entlarvt wurde, was dir nicht passt. Daher auch dieser inhaltsloser verzweifelter Kommentar !

      • Deine Kommentare zeigen nur deine Dummheit, weil du nicht weißt, was Beweise sind.
        Die drei Quellen hast du nicht widerlegt, also sind es Beweise!

      • Was heißt den bei dir Beweis ? Du und deinesgleichen seit sowas von unfair und extrem dämlich!

        Warum pochen die verdammten Lügner und Heuchler unter den 12er-Shiiten darauf, dass solche Überlieferungen von den Sunniten angenommen werden MÜSSEN, obwohl sie unauthentisch sind ?
        Warum wenden gerade diese verdammten Heuchler und Lügner nicht die selbe Methode bei ihren Überlieferungen an ? Warum möchten diese verdammten Lügner und Heuchler, dass man ihnen keine unauthentischen shiitischen Überlieferungen vorlegt, die von der Überlieferungskette her unauthentisch sind und von ihren Gelehrten als schwach eingestuft werden?

        Merkst du eure verdammte verlogene Art und Weise ? Warum habt ihr diese Doppelmoral ?

        Ganz einfach, ohne sie werdet ihr nicht weiter kommen!

  3. Müssen eigentlich diejenigen, de die Überlieferer als vertrauenswürdig oder nicht einstufen auch vertrauenswürdig sein, oder kann man es zulassen, dass sie sich gegenseitig daif machen?

    Schau in Rijal-Bücher nach. Sogar Bukhary wurde extrem schwach eingestuft.
    Auch bu Hanifa!
    Ahmad Ibn Hanbal stufte andere daif ein wärnd er selbst wider von anderen daif eingestuft wurde.

    Habt ihr überhaupt jemanden, der von allen als vertrauenswürdig eingestuft wurde???????

    Auf der Schia-Seite sind es einige!!!
    Wobei lediglich bei manchen die Ansichten nicht komplett übernommen wurden.

    • Und wieder vorderer ich dich heraus, dass du beweist, dass Imam Al-Bukhari (RAhimahullah) in Rijal-Büchern als EXTREM SCHWACH eingestuft wurde.

      Was Imam Abu Hanifah angeht, so beweise auch hier aus AUTHENTISCHEN Quellen mit AUTHENTISCHEN Überlieferungen, dass er als extrem schwach eingestuft wurde!

      Von wem wurde Imam Ahmad ibn Hanbal (Rahimahullah) als schwach eingestuft ?
      Ich warne dich, dass du keine Mujassimah Aussagen oder andere Sekterier Aussagen gegen den großen Imam bringst, unter dessen Fuß deine gesamten Ayatullulus nicht mal ein Staubkörnschen sind!

      Und was die Differenzen zwischen den Gelehrten und ihrer gegenseitige Härte untereinander angeht, so lass sie damit.

      Sollte dir einfallen, dass Thema zu öffnen, dann schau dir ersteinmal deine Gelehrten an!

      Früher waren es die aus Qum gegen Baghdad.

      Heute sinds die Shirazis gegen die Wilayatis!

      Oder die „wahren“ Shiiten gegen die Softies !

      Also kehr erstmal vor deiner Tür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: